ACCUREC GOES GREEN

Alle sind sich darüber einig: Recycling ist gut und sinnvoll. Das Recycling von industriell gefragten Sekundärrohstoffen (Fe, Ni, Cu, etc.) ist durchaus hilfreich, die Wiedergewinnung strategischer und kritischer Rohstoffe (wie z.B. Kobalt, Graphit, etc.) aus End-Of-Life Produkten allerdings wirtschaftlich erforderlich um Rohstoffengpässen und Preisschwankungen langfristig auszugleichen.
Dies wird nirgendswo deutlicher als in der Einführungsphase der notwendigen und zukunftsweisenden Verkehrswende. Hier wird häufig die Frage nach dem ökologischen Vorteil der Batterie gegenüber Verbrennungsmotoren gestellt, und selten wissenschaftlich korrekt beantwortet.
Gegen die Sinnhaftigkeit der Batterie wurde häufig das Argument der fehlenden Recyclingtechniken, -kapazitäten und des damit zusammenhängenden Energieverbrauchs herangezogen. Vorreiter wie Accurec haben bereits gezeigt, dass das Batterierecycling in Europa auf höchstem technologischem Niveau möglich ist.
Damit dies klimaneutral möglich ist, haben wir alle Werke ab dem 1.Juli auf regenerative Energieversorgung umgestellt.

Unser Ziel für 2021: Das Energie-positive Recycling von Li-Ion Batterien! Mit unserer neuentwickelten CET-Technologie wollen wir die chemische Energie der Li-Ion Batterien nutzen und damit den gesamten Aufbereitungsprozess der Batterien mit thermischer Energie versorgen.
Überschüssige Energie soll dann zusätzlich extern genutzt werden können.