Nickel-Metallhydrid Akkumulatoren sind eine technische Weiterentwicklung der Cadmiumhaltigen NiCd Batterien. Sie werden deshalb vergleichbar recycelt: zunächst kann der Kunststoffmantel der Akkupacks entfernt werden, bevor in dem eigenentwickelten vakuumthermischen Verfahren der Elektrolyt entfernt, die Kunststoffe pyrolysiert und Metalloxid für die weitere Verwendung reduziert werden. Das verbleibende Batteriematerial wird als hochlegierter Zusatzstoff in der Edelstahlindustrie eingesetzt.

 

Recycling von Nickel-Metall Hydrid Batterien

Prozessspezifikation:
– Einstufiger, vollautomatisierter Vakuumprozess
– Emissionsfreier Recyclingprozess
– Hohe Prozesssicherheit durch hermetisch geschlossenes Vakuumsystem
– Hohe Energieeffizienz
– Keine Arbeitsplatz-Immissionsauswirkungen der Inhaltstoffe