Der von Accurec in der letzten Dekade entwickelte vakuum-thermische Recyclingprozess für Nickel-Cadmium Batterien wurde kontinuierlich verbessert und gilt als weltweit best-verfügbare Technologie. Er besticht durch seine Prozesssicherheit, seine Energieeffizienz und seinen nahezu emissionsfreien Betrieb. Verbrauchte NiCd-Akkus werden zunächst von der für Power-Tools typischen Kunststoffhülle befreit und anschließend in einem Glasrohrreaktor wärmebehandelt. Dabei wird das Elektrolytwasser entfernt, Restkunststoffe pyrolisiert und das Cadmium so chemisch umgewandelt, dass es aus den Batterien verdampfen und innerhalb des Vakuumofens wieder als Metall kondensieren kann (99,95% Reinheit).
Accurec ist das einzige europäische Unternehmen, dass sich einer unabhängigen, wissenschaftlichen Prozessprüfung unterzogen hat. Die Auditerreports stehen der Öffentlichkeit unter der Rubrik Publikationen zur Verfügung. Transparenz und wissenschaftsbasierte Technologieentwicklung sind die Grundpfeiler unserer langjährigen Tätigkeit.

Recycling von Nickel-Cadmium Batterien

Prozessspezifikation:
– Einstufiger, vollautomatisierter Vakuumdestillationsprozess
– Niedrigste Emissionswerte (< 0,001 Cd g/h) und Energieverbrauch
– Hohe Prozesssicherheit durch hermetisch geschlossenes Vakuumsystem
– Keine Arbeitsplatz-Immissionsauswirkungen